Erste Einigung im Handelsstreit – Dennoch Preisrückgang an den Ölbörsen

Die Vereinigten Staaten und China haben sich im Handelsstreit angenähert und am Freitagabend eine vorläufige Einigung erzielt. Diese Meldung hat an den Ölbörsen jedoch kaum Eindruck hinterlassen, denn die Marktteilnehmer sind inzwischen skeptisch. Unterdessen kommen die Ölpreise zum Wochenauftakt etwas von den Preisspitzen am Freitag zurück. Der Angriff auf einen iranischen Öltanker hatte keine nachhaltigen…

Tankerexplosion vor saudischer Küste – Ölpreise ziehen an

Die börsengehandelten Rohölpreise sind seit gestern ein gutes Stück in die Höhe geschossen. Schon gestern hatte der Monatsbericht der OPEC für leichte Preisanstiege gesorgt. Mit der Meldung einer Tankerexplosion im Roten Meer heute morgen machten die Ölpreise einen weiteren Satz nach oben.   Terroristischer Angriff auf iranischen Öltanker Jüngsten Berichten zufolge ist am Morgen ein…

Türkische Angriffe und Handelsstreit zwischen USA und China bestimmen Ölpreise

Preissteigernde und Preissenkende Faktoren halten sich momentan die Waage an den Ölbörsen. Die türkische Offensive in Nordsyrien sorgte gestern für einen Preisschub, da die Marktteilnehmer eine weitere Destabilisierung im Nahen Osten befürchten. Preissenkend wirken sich hingegen die Prognosen zum schwachen Wirtschafts- und Ölnachfragewachstum aus. Vor allem der Handelsstreit zwischen China und den USA belastet schon…