• Ölpreise ziehen zum Wochenschluss an – Heizöl spürbar teurerDie Ölpreise zeigen sich am Freitagmorgen weiterhin leicht im Plusbereich und notieren dabei auf den Niveaus, die sie bereits vor einer Woche innehatten. Bereits gestern war die Atlantiksorte Brent um 52 Cent bzw. 0,6% auf 83,27 Dollar pro Barrel gestiegen, während die US-Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) um 60 Cent bzw. 0,8% auf 79,23 Dollar [...]
  • Sinkende US-Vorräte und Hoffnung auf Zinswende treiben Ölpreise – Heizöl kaum bewegtDie Ölpreise zeigen sich am Donnerstagmorgen weiterhin im Plusbereich, nachdem sie noch am Dienstag auf ein Zwei-Monats-Tief gefallen waren. Bereits gestern war die Atlantiksorte Brent um 37 Cent bzw. 0,5% auf 82,75 Dollar pro Barrel gestiegen, während die US-Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) um 61 Cent bzw. 0,8% auf 78,63 Dollar zulegen konnte. EIA meldet [...]
  • Riesige Waldbrände bedrohen Kanadas Ölindustrie – Heizöl etwas günstigerDie Ölpreise starten zur Wochenmitte am Morgen mit Aufschlägen von jeweils 0,7% in den Tag. Am Dienstag hatten die Notierungen zuvor deutlicher nachgegeben, nachdem neue US-Inflationsdaten die Befürchtung geschürt hatten, dass die Zinssätze zur Bekämpfung der Teuerung in den USA hoch bleiben könnten. So rutschte gestern die Atlantiksorte Brent um 1,2% auf 82,38 Dollar pro [...]
+